Alle Beiträge von Dennis

Digitaltag 2020: Digitalisierungscheck für Unternehmen

Investieren Sie 15 Minuten Ihrer Zeit für unseren Digitalisierungscheck! Mit 11 Themenblöcken ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen den Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens, aus dem wir Handlungsempfehlungen für Ihre Zukunft ableiten können. Nicht nur die letzten Wochen und Monate haben uns allen gezeigt, dass die Digitalisierung auch vor vermeintlich klassischen Branchen nicht Halt macht. Wir sind überzeugt davon, dass Digitalisierung ein wichtiger Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens ist – egal, ob es um Online-Terminfindung für die Arztpraxis, das Auftrags- und Fakturaprogramm des Handwerkers, die Rechnungsfreigabe für Fremdleistungsrechnungen in einer Beratungsfirma oder um Reisekosten in einem Architekturbüro geht.

Überall gibt es digitale Prozesse und Tools, die allen das Leben leichter machen. -in diesem Sinne: Prozesse. Einfach. Digital.

Online-Sprechstunde am 19.06.2020

  • 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr
  • 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Sie erreichen uns telefonisch unter der +49 30 6090000 oder per skype https://join.skype.com/invite/cguLv7ZCGESF – sollten wir im Gespräch sein oder Sie nicht können, schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an hilfe@schroederundpartner.berlin, sodass wir einen anderen Termin finden können. Mit allen Mandanten vereinbaren wir gerne einen Telefontermin im gesamten Juli.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter www.digitaltag.eu.

Wichtigste Links in Corona-Zeiten vom 24.04.2020

Für den Kopf

Viele kennen ihn vermutlich und auch in der aktuellen Zeit ist auf ihn Verlass – Der Postillon. Seit dem 20. März führt die Satire-Seite die Bundesliga fort. Wer also am Wochenende sich ein bisschen mit Fußball beschäftigen und etwas für die Lachmuskeln tun will, ist hier genau richtig:

Und auch die „11 Freunde“ leben mit „König Fußball“ weiter und transportieren historische Spieltag mit ihrem Liveticker in die heutige Zeit. Da wirkt schon einmal „eine Konferenz wie ein Disput zwischen Christian Drosten und Alexander Kekulé: es geht Hin und Her und viel Verwirrung.“ – https://11freunde.de/liveticker-1

Kurzarbeitergeld

Unsere Unterstützung bei der Beantragung und weitere Informationen zur Lohnabrechnung erhalten Sie von unserer speziell gegründeten TaskForce. Schreiben Sie uns dazu eine Mail an lohn@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns bei Ihnen.

Liquiditätshilfen für UnternehmerInnen und Unternehmen

Auch für Ihre Fragen rund um die Liquiditätshilfen und Zuschüsse haben wir eine TaskForce ins Leben gerufen. Schreiben Sie uns an hilfe@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Ausgewähltes für daheim

Allgemeine Übersichten

Neues zur Corona-Krise vom 17.04.2020

Mentales/Motivation

Mit den Gefühlsmonstern, die sich hier zum Teil auch auf der Seite verteilt haben, kann man online und analog leichter über seine Gefühle sprechen. Für Familien haben sie Papiere mit Spielen und Übungen für die Krisenzeit erstellt, alle Papiere zum Download finden Sie unter Aktuelles und unter Downloads.

Kurzarbeitergeld

Unsere Unterstützung bei der Beantragung und weitere Informationen zur Lohnabrechnung erhalten Sie von unserer speziell gegründeten TaskForce. Schreiben Sie uns dazu eine Mail an lohn@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns bei Ihnen.

Liquiditätshilfen für UnternehmerInnen und Unternehmen

Auch für Ihre Fragen rund um die Liquiditätshilfen und Zuschüsse haben wir eine TaskForce ins Leben gerufen. Schreiben Sie uns an hilfe@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Ausgewähltes für daheim

Allgemeine Übersichten

Corona-News zum 09.04.2020

Mentales/Motivation

Kurzarbeitergeld

Unsere Unterstützung bei der Beantragung und weitere Informationen zur Lohnabrechnung erhalten Sie von unserer speziell gegründeten TaskForce. Schreiben Sie uns dazu eine Mail an lohn@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns bei Ihnen.

Liquiditätshilfen für UnternehmerInnen und Unternehmen

Auch für Ihre Fragen rund um die Liquiditätshilfen und Zuschüsse haben wir eine TaskForce ins Leben gerufen. Schreiben Sie uns an hilfe@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Ausgewähltes für daheim

Allgemeine Übersichten

News- und Link-Sammlung vom 03.04.2020

Mentales/Motivation

Kurzarbeitergeld

Unsere Unterstützung bei der Beantragung und weitere Informationen zur Lohnabrechnung erhalten Sie von unserer speziell gegründeten TaskForce. Schreiben Sie uns dazu eine Mail an lohn@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns bei Ihnen.

Sozialschutzpaket & Grundsicherung (Arbeitslosengeld II)

Grundsicherung kann jede hilfebedürftige Person beantragen, die zu wenige oder keine Mittel hat, um den Lebensunterhalt für sich (und die eigene Familie) sicherzustellen. Dies gilt unabhängig davon, ob die Person arbeitslos ist oder einer Beschäftigung nachgeht. Die Voraussetzungen werden hier erläutert:

Notfall-KIZ: Bei vielen Familien kommt es aktuell durch die Corona-Krise zu unvorhergesehenen Einkommenseinbußen. Die Bundesregierung hat deshalb im Rahmen des Sozialschutz-Pakets den Kinderzuschlag kurzfristig umgestaltet.

Liquiditätshilfen für UnternehmerInnen und Unternehmen

Auch für Ihre Fragen rund um die Liquiditätshilfen und Zuschüsse haben wir eine TaskForce ins Leben gerufen. Schreiben Sie uns an hilfe@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Rechtliches

Ausgewähltes für daheim

Allgemeine Übersichten

News- und Link-Sammlung vom 27.03.2020

Und auch diese Woche wieder die wichtigsten und interessantesten Links zu aktuellen Corona-Situation und vor allem zur Berliner Soforthilfe II.

Mentales/Motivation

Die IHK Berlin hat eine Seite ins Leben gerufen, wo Unternehmer anderen Unternehmen in der aktuellen Lage ihre Hilfe und Unterstützung anbieten können.

Kurzarbeitergeld

Unsere Unterstützung bei der Beantragung und weitere Informationen zur Lohnabrechnung erhalten Sie von unserer speziell gegründeten TaskForce. Schreiben Sie uns dazu eine Mail an lohn@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns bei Ihnen.

Liquiditätshilfen für UnternehmerInnen und Unternehmer

Auch für Ihre Fragen rund um die Liquiditätshilfen und Zuschüsse haben wir eine TaskForce ins Leben gerufen. Schreiben Sie uns an hilfe@schroederundpartner.berlin (ab 27.3. 20:00 Uhr geschaltet). Wir melden uns dann bei Ihnen.

Rechtliches

Ausgewähltes für daheim

News und Links zur Coronakrise vom 20.03.2020

Wie versprochen halten wir sie hier mit wichtigen Links und Hinweisen auf dem Laufenden.

Mentales/Motivation

Auch die Seele und der Kopf brauchen in solchen Situationen Unterstützung. Nehmen Sie sich die Zeit und kümmern Sie sich auch um sich selbst.

Kurzarbeitergeld

Unsere Unterstützung bei der Beantragung und weitere Informationen zur Lohnabrechnung erhalten Sie von unserer speziell gegründeten TaskForce. Schreiben Sie uns dazu eine Mail an lohn@schroederundpartner.berlin. Wir melden uns bei Ihnen.

Informationen der Bundesagentur für Arbeit:

Liquiditätshilfen für UnternehmerInnen und Unternehmer

Viele Förder- und Hilfsprogramme wurden diese Woche angekündigt oder gar schon beschlossen. Beachten Sie immer das Dreigespann zwischen Länderhilfe, Hausbank und Investitionsbank.

Rechtliches

Auch wenn sich hier noch einige Fallstricke drin verstecken und wir das Beste hoffen, tut sich auch etwas bei der Antragspflicht von Insolvenzen.

Ausgewähltes für daheim

Damit einem nicht die Decke auf den Kopf fällt, tut sich einiges im Kulturbereich. Ein paar Anregungen möchten wir Ihnen auch hier mit auf den Weg geben.

8 Antworten rund um das Kurzarbeitergeld

Wir haben uns nun schon mit einigen Mandanten über die Beantragung und Einführung von Kurzarbeitergeld unterhalten und für Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen zusammengestellt.

  1. Wer stellt den Antrag bei der Agentur für Arbeit?
    Der Antrag muss vom Unternehmer selbst bei seiner zuständigen Agentur für Arbeit gestellt werden. Sollten Sie ernsthaft über Kurzarbeitergeld nachdenken, stellen Sie den Antrag unbedingt zeitnah! Link zum Antrag
  2. Wie müssen Entscheidungen für Kurzarbeit und die Ausfallstunden dokumentiert werden?
    Der Unternehmer muss dies dokumentieren und für die abschließende Prüfung der Agentur für Arbeit aufbewahren. Auf unserer Homepage steht Ihnen im News-Bereich eine Vorlage zur Verfügung, an der Sie sich orientieren können.
  3. Gibt es für geringfügig Beschäftigte auch Kurzarbeitergeld?
    Nein, weitere Einschränkungen finden sie im Merkblatt der Agentur für Arbeit.
  4. Gibt es für Gesellschafter-Geschäftsführer auch Möglichkeiten?
    Ja, aber nur, wenn der Gesellschafter-Geschäftsführer als sozialversicherungspflichtiger Arbeitnehmer eingestellt ist. Aus unserer Sicht erfüllt er allerdings mit einiger Wahrscheinlichkeit die zeitlichen Voraussetzungen nicht. Wenigstens einer sollte doch am Tagesende noch als Ansprechpartner in der Firma bleiben.
  5. Wie funktioniert das mit dem Zuschuss zum Kug?
    Ein Zuschuss kann entweder freiwillig gezahlt werden oder, wenn es eine Betriebsvereinbarung oder einen Tarifvertrag gibt und es dort für einen Zuschuss Regelungen gibt. Dieser wäre steuerpflichtig. Ab einer bestimmten Höhe wäre er auch sozialversicherungspflichtig. Abgerechnet wird er über die Lohnabrechnung.
  6. Wie verarbeiten wir die Daten in der laufenden Abrechnung?
    Zunächst muss die Anzeige zur Kurzarbeiterregelung bei der Agentur für Arbeit gestellt werden. Dort wird geprüft, ob Anspruch auf Kug Dann muss die Dokumentation und das Antragsverfahren auf Kug eingereicht werden. Ab hier sollte der engere Austausch mit unseren Mitarbeiterinnen aus dem Team Lohn erfolgen.
  7. Wie erfolgt die Erstattung durch die Agentur?
    Nach Antragsstellung mit der monatlichen Abrechnung. Kurzfristige Aufhebungen der Kurzarbeit müssen in enger Abstimmung mit dem Sachbearbeiter in der Agentur für Arbeit erfolgen. Nach der Kurzarbeiterzeit wird der gesamte Zeitraum auf Herz und Nieren geprüft. Es kann dabei auch zu Rückzahlungen an die Agentur kommen!
  8. Müssen meine Mitarbeiter zustimmen und worüber sollte ich Sie noch informieren?
    Ja, die Mitarbeiter müssen in irgendeiner Weise dem Kug zustimmen, das sollte auch dokumentiert werden. Außerdem sollten diese wissen, dass das Kurzarbeitergeld nicht lohnsteuerpflichtig ist und kein Entgelt im Sinne der Sozialversicherung darstellt. Es unterliegt jedoch dem Progressionsvorbehalt nach dem Einkommenssteuergesetz. Das heißt, Ihre Mitarbeiter unterliegen in dem Moment der Abgabepflicht einer Einkommensteuererklärung.

Am besten schauen Sie sich die Videos und Informationen auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit an und wenden sich bei Fragen an lohn@schroederundpartner.berlin. Unsere TaskForce ruft Sie dann zeitnah zurück. Diese Infos ersetzen keine individuelle Beratung, sondern sollen einen Leitfaden darstellen.

Nützliche Links

Merkblatt der Bundesagentur für Arbeit
Allgemeine Informationen
Videos der Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsausfall oder Quarantäne im Rahmen von COVID-19

Was passiert bei Arbeitsausfall oder Quarantäne im Rahmen von COVID-19?

Die Fragen häufen sich bei uns, sodass wir einmal die wichtigsten Fakten zusammengetragen haben, damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können. Die einzelnen Hinweise ersetzen natürlich keine individuelle Beratung.

Möglichkeiten bei freiwilliger Quarantäne oder Selbstisolation ohne Anordnung einer Behörde

  • HomeOffice anbieten soweit möglich
  • Überstundenabbau
  • Bezahlter/unbezahlter Urlaub

Betreuungsproblem wegen Schließung von Schulen/Kitas

  • HomeOffice anbieten soweit möglich
  • Überstundenabbau
  • Bezahlter/unbezahlter Urlaub

Behördlich angeordnete Quarantäne im Inland

  • Entgeltfortzahlung durch Arbeitgeber für 6 Wochen
  • Erstattung an Arbeitgeber durch zuständige Behörde auf Antrag, ab 7. Woche wie beim Krankengeld mit Zahlung an Arbeitnehmer
  • Antrag muss spätestens 3 Monate nach Quarantäne-Ende gestellt werden
  • Für Selbstständige gibt es Informationen direkt bei der Behörde

Arbeitsausfall wegen COVID-19

  • Normale Arbeitsunfähigkeit mit 6 Wochen Entgeltfortzahlung und anschließendem Krankengeld

Informationen zur aktuellen Lage und COVID-19

Liebe Mandantinnen, liebe Mandanten,
sehr geehrte Freunde der Kanzlei,

die gesamte Wirtschaft steht durch das Coronavirus vor der größten Herausforderung seit Jahrzehnten. Bereits in den vergangenen Tagen haben wir in zahlreichen Gesprächen mit unseren Mandanten und auch Freunden das große Bedürfnis nach Information und zielführender Unterstützung erlebt. Mit diesem ersten Beitrag möchten wir Sie über die aktuell eingeleiteten Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft informieren. Gerne beraten und begleiten wir Sie bei allen weiteren Schritten.

Gleichzeitig möchten wir Sie über unseren Notfallplan informieren, der ab heute in Kraft tritt, denn die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Über die letzten Jahre haben wir intensiv in unsere Digitalisierung investiert, sodass wir ohne Probleme unseren Betrieb auch von außerhalb der Kanzleiräume aufrecht halten können. Sie erreichen uns weiterhin per E-Mail und eingeschränkt auch telefonisch. Für Post und Telefon werden wir weiterhin die Kanzlei besetzen. Anstehende persönliche Termine werden wir in Rücksprache mit Ihnen per Telefon oder Videokonferenz durchführen bzw. auch verschieben.

Um Ihre Anliegen trotzdem zeitnah bearbeiten zu können, bitten wir Sie, Ihre Anfragen bzw. Rückrufwünsche per Mail direkt an Ihre gewohnten Ansprechpartner zu richten. Sollten Sie kurzfristige Unterstützung bei liquiditätssichernden Maßnahmen benötigen, rufen Sie uns bitte direkt an.

Wir freuen uns darauf, Ihnen auch in diesen Tagen ein nutzenstiftender Partner zu sein. Bleiben Sie gesund!

Ihr Team von
Schröder & Partner

Wichtige Information für alle Lohnmandate

Da wir in den nächsten Tagen die nächste Abrechnungswelle zu bewältigen haben und damit rechnen, dass uns verstärkt Anfragen rund um das Thema Kurzarbeitergeld erreichen, bitten wir Sie darum, sich zur fristgerechten Abrechnung aller Lohnmandate an folgenden Abmachungen zu halten:

  1. Anfragen zum Kurzarbeitergeld bitte NUR per Mail an lohn@schroederundpartner.berlin – wir bilden dazu eine TaskForce und rufen Sie dann gerne zurück.
  2. Die Einreichung der Informationen für die Abrechnung erfolgt über die in unserem Lohn-ABC vorgestellten Wege. Die entsprechenden Informationen haben Sie in der vergangenen Woche per Mail erhalten.
  3. Bitte stellen Sie zeitunkritische Anfragen zurück.

Informationen zu Unterstützungsangeboten

Um Ihre Handlungsfähigkeit zu erhalten, sollten Sie sich mit den folgenden Unterstützungsangeboten vertraut machen:

  1. Die Investitionsbank Berlin (IBB) und die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe wollen ab Mitte der Woche den so genannten Liquiditätsfonds für alle von der Krise betroffenen Unternehmen öffnen und die Mittelbeantragung für die Darlehen deutlich vereinfachen. Hierbei werden wir Sie natürlich gerne unterstützen.
  2. Auch beim Thema Kurzarbeit wird es Erleichterungen geben: Die Bundesagentur für Arbeit (BA) soll die Sozialversicherungsbeiträge, die Arbeitgeber normalerweise für ihre Beschäftigten zahlen müssen, künftig vollständig erstatten. Außerdem ist geplant, die Zugangsvoraussetzungen zu minimieren. Das Gesetz soll noch in der ersten Aprilhälfte in Kraft treten. Die Kurzarbeit muss bei der zuständigen Arbeitsagentur angezeigt werden. Eine Service-Hotline der Bundesagentur für Arbeit ist eingerichtet (siehe unten).
  3. Auch die Finanzämter sollen angewiesen werden, die Liquidität der Unternehmen durch unbürokratische Maßnahmen zu verbessern. Zu den Details, die sicher im Laufe der Woche folgen werden, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Weitere wichtige Ansprechpartner

  • Zu gesundheitlichen Fragen: Corona-Hotline der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung: (030) 9028 2828
  • Zum Kurzarbeitergeld: Bundesagentur für Arbeit, Service-Hotline für Arbeitgeber: (0800) 45555 20
  • Zu allgemeinen wirtschaftlichen Fragen im Zusammenhang mit Corona: Bundeswirtschaftsministerium, Hotline für Unternehmen: (030) 18615 1515