Dennis Gebhard

Dennis Gebhard

…hätte nie gedacht, einmal in einer Steuerberatungskanzlei zu arbeiten. Mit Dennis schwappte 2010 die Post-it-Welle in die Kanzlei. Mit der Innovationsmethode Design Thinking brachte er den Rahmen für unsere Kanzleientwicklung mit. Sonst schaut er gerne rechts und links des Weges nach Inspiration für unseren innovativen Weg.

Und wenn er nicht auf dem Hockeyplatz steht, treibt er hier in der Kanzlei vor allem Technik, Strategie und Marketing voran. Außerdem kümmert er sich in der Kanzleileitung mit um alles Kaufmännische.

Lebenslauf

  • geboren in Berlin
  • Diplom Kommunikationswirt (dab)
  • Master of Arts – Wirtschaftskommunikation
  • Advanced Certificate „Design Thinking“

Experte für

  • Alles, was nicht mit Steuern zu tun hat
  • Change Management & Veränderungen
  • Agiles Arbeiten
  • Technik & Digitalisierung
  • Marketing, Strategie & Innovation

Kontaktinfos

Sarrazinstr. 11–15
12159 Berlin

Social-Profile

Aktuelles

  • Transparenzregister – jetzt wird’s verpflichtend!

    Hier geht es um die Auswirkungen des modernisierten Geldwäschegesetzes auf das Transparenzregister. Seit August 2021 müssen Unternehmen und auch weitere Organisationen wie Vereine gewisse Daten dort aktiv pflegen.

    30. September 2021
  • Die 8 Stolpersteine einer Umwandlung – Teil 5/5

    Teil 1 unserer 5-teiligen Serie liefert Ihnen die Grundlagen einer Umwandlung und skizziert den Weg eines Einzelunternehmens zu einer GmbH. Dabei ist insbesondere darauf zu achten, ob das Einzelunternehmen gewerblich oder freiberuflich tätig ist.

    6. August 2021
  • Gesetzliche Pflichten bei einer Einbringung – Teil 4/5

    Das Einzelunternehmen ermöglicht vielen einen unkomplizierten Start in die Selbstständigkeit. Nach den ersten erfolgreichen Jahren kommen dann häufig Zweifel, ob das noch die richtige Rechtsform ist. Unser Team Unternehmensberatung zeigt Ihnen in einer kleinen Artikelserie über den Sommer die Möglichkeiten einer Umwandlung.

    23. Juli 2021

LIEBE HEADHUNTER,

wenn Mitarbeiter bei uns nicht mehr glücklich sind, werden sie sich bestimmt bei Ihnen melden. Also stören Sie uns bitte nicht bei der Arbeit. Danke!

Das wollte Dennis schon immer mal sagen:

Wer sich mit ChangeManagement beschäftigt, sollte sich unbedingt auch mit Schiffsbau und der Sehnsucht nach dem Meer auseinandersetzen. Oder nach Antoine de Saint-Exupéry googlen.

Durch die Nutzung der Website akzeptieren Sie die Speicherung von Cookies und unsere Datenschutzerklärung.