News & Aktuelles

  • Umsatzsteuer bei medizinischer Telefonberatung Der Bundesfinanzhof hat in einem Verfahren zu entscheiden, in dem es um die Frage geht, ob Umsatzsteuer bei medizinischer Telefonberatung anfällt. Sind Umsätze aus medizinischer Telefonberatung umsatzsteuerpflichtig oder handelt es sich um umsatzsteuerfreie Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin? Die Beratungen wurden im Regelfall von besonders geschulten medizinischen Fachangestellten bzw. Krankenschwestern durchgeführt. In mehr als einem … Umsatzsteuer bei medizinischer Telefonberatung weiterlesen
  • Umsatzsteuer bei einer Bruchteilsgemeinschaft Eine Bruchteilsgemeinschaft kann umsatzsteuerrechtlich nicht Unternehmerin sein. Dies hat der Bundesfinanzhof unter Änderung seiner langjährigen Rechtsprechung zur Umsatzsteuer bei einer Bruchteilsgemeinschaft entschieden. Bei einer Gemeinschaft nach Bruchteilen ist der Gemeinschafter, nicht aber die Gemeinschaft leistender Unternehmer hinsichtlich der mit dem gemeinschaftlichen Recht erbrachten Leistungen. Denn die Gemeinschaft ist unfähig, Trägerin von Rechten und Pflichten zu … Umsatzsteuer bei einer Bruchteilsgemeinschaft weiterlesen
  • Firmenwagen für den Ehepartner als Minijobber Ein Einzelhändler stellte seine Frau im Rahmen eines Minijobs für 400 € monatlich als Büro- und Kurierkraft an. Wesentlicher Bestandteil des Arbeitslohns war die Möglichkeit, den für die Kurierfahrten eingesetzten Pkw auch privat fahren zu dürfen. Die private Nutzungsmöglichkeit ermittelte der Einzelhändler anhand der 1 %‑Regelung und zahlte den Differenzbetrag zum Gesamtvergütungsanspruch von 15 € monatlich aus. Das … Firmenwagen für den Ehepartner als Minijobber weiterlesen
  • Vorsteuerabzug für Kosten eines Ferrari Eine Gesellschaft befasste sich mit der Projektentwicklung zur Energieerzeugung aus regenerativen Quellen. Zur Teilnahme an sog. „Netzwerktreffen“ und um dort Verbindungen zu potenziellen Geschäftspartnern aufzubauen, erwarb die Gesellschaft im Mai 2012 einen gebrauchten Pkw des Typs Ferrari California zum Bruttokaufpreis von 182.900 €. Nach Ansicht des Finanzamts handelte es sich bei den Anschaffungskosten für den Ferrari um nicht … Vorsteuerabzug für Kosten eines Ferrari weiterlesen
  • Rückabwicklung eines Erwerbs bei der Grunderwerbsteuer Die Grunderwerbsteuer wird unter bestimmten Voraussetzungen auf Antrag nicht festgesetzt oder die Steuerfestsetzung aufgehoben. Für die Rückabwicklung eines Erwerbs bei der Grunderwerbsteuer muss der Erwerbsvorgang innerhalb von zwei Jahren seit der Entstehung der Steuer und vor Eigentumsübergang „rückgängig gemacht“ werden. Eine GmbH hatte auf einem gemieteten Grundstück ein Gebäude errichtet, das nach Ende des Mietvertrags wieder … Rückabwicklung eines Erwerbs bei der Grunderwerbsteuer weiterlesen
  • Ergebnisbeteiligung bei Eintritt in eine GbR An einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) waren drei Gesellschafter beteiligt. Sie vereinbarten mit dem neu in die GbR eingetretenen X, dass dieser gegen Zahlung eines Kaufpreises die Beteiligung des ausscheidenden Gesellschafters A übernimmt. Mitte des Folgejahrs wurde der Gesellschafterwechsel vollzogen. Im Jahr des Gesellschafterwechsels erzielte die GbR einen Verlust. Das Finanzamt wies A und X jeweils 1/6 des Verlusts zu, … Ergebnisbeteiligung bei Eintritt in eine GbR weiterlesen