Unternehmensbewertung

Um bei der Verhandlung mit einem potentiellen Unternehmensnachfolger oder neuen Teilhaber einen angemessenen Preis aushandeln zu können, ist es entscheidend, den Wert seines Unternehmens zu kennen. Dies ist jedoch nur ein Beispiel dafür, wann eine Unternehmensbewertung sinnvoll ist. Die Gründe können weitaus vielschichtiger sein.

Eine Unternehmensbewertung ist vor allem dann notwendig, wenn…

  • der Verkauf eines Unternehmens ansteht,
  • die Aufnahme eines Partners oder Gesellschafters geplant ist,
  • der Austritt eines Partners bzw. Gesellschafters bevorsteht,
  • ein Zusammenschluss von Unternehmen stattfinden soll,
  • die Übernahme des Unternehmens durch Erben oder im Rahmen einer Schenkung ansteht,
  • eine Zugewinnausgleichsberechnung bei Eheschließung oder -scheidung erfolgen soll,
  • Sie Unterstützung bei unternehmerischen Entscheidungen (Investition, Erweiterung des Leistungsangebots) benötigen.
  • Sie Ihren Vermögensstatus ermitteln lassen möchten.

Die Fragen, die wir mit Ihnen in diesem Rahmen beantworten, sind u.a.:

  • Welchen Wert hat mein Unternehmen zum jetzigen Zeitpunkt?
  • Zu welchem Preis kann ich meine Anteile veräußern?
  • In welcher Höhe werden bei einer Schenkung/Vererbung Steuern anfallen?
  • Wie steht das Unternehmen nach dem Zugewinnausgleich da? Was kann der Ehepartner verlangen?

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie in diesen Bereichen Handlungsbedarf sehen oder Fragen haben.